Skip to main content

Bier-Deluxe Selection Reise durchs Universum – Craft-Beer-Paket (12 x 0.33 l)

34,41 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2020 21:27

Ergebnis im Craft Beer Check:

Tests sind in Arbeit. Bereits probiert haben wir folgende Biere aus dem Paket.

Mashsee TrainingsLager: Goldgelb mit feinem Schaum. Zitrusduft und tropische Früchte wie Pfirsich in der Nase. Erst fein-fruchtig leicht, dann edler Hopfen und unaufdringliche Malz-Süße. Ein leichter Einstieg in die Welt der Craft Biere. Super!

Riedenburger Dolden Sud IPA: Ein goldenes, leicht trübes Bio-Bier mit feinem Schaum. In der Nase zitronig, hopfig-blumig und nach Ananas duftend. Geschmack: Frische Frucht wird sofort durch milde, angenehme Bittere des Hopfens abgelöst. Danach wird es sogar noch leicht süßlich. Die Frucht lebt am Gaumen im großen Finale nochmals auf. Tolles Bier.

St. Erhard Original (Kellerbier, filtriert): Schon die Flasche sticht sofort ins Auge, denn sie ist (anders als bei vielen Bieren) durchsichtig. Keine Sorge um die Haltbarkeit des Biers aus Franken – es handelt sich tatsächlich um UV-geschütztes Glas. Die Farbe des Biers ist gigantisch (bernsteinfarben, ins Dunkle gehend). Nach dem Einschenken entfaltet sich eine wunderbare, süß-herbe Duftnote. Auch geschmacklich ist dieses Kellerbier außergewöhnlich gut: Zunächst eine tolle Mischung aus Zitrusfrucht und Kräutern, dann ein herrlich süßlich-bitterer Abgang. Super ausgewogen! Empfehlenswert!

Hanscraft & Co Single Hop Kellerpils: Ein unfiltriertes Pils, das sich im Glas herrlich gelb und trüb zeigt. Der Schaum ist fein und klassisch für ein Pilsener (langsam einschenken). Verwendet wird ausschließlich der Aromahopfen Hallertauer Blanc. Das Craft-Pils duftet zitronig und nach Trauben, ja sogar etwas nach frischem Heu. Im Antrunk spritzig-frisch mit nur leichten Frucht-Nuancen, dann folgt ein relativ schlanker Körper, der nicht übermäßig bitter ist. Keine hohe Komplexität, dafür aber herrlich erfrischend!

Propeller Nachtflug Imperial Stout: Ein kräftiger Geselle, 9,1 % vol. Ergießt sich tiefschwarz und dickflüssig ins Glas. Beeindruckend. Duft: Wow, Sauerkirsche, Brombeere, gerösteter Malz. Ergreift sofort Besitz von der Zunge und macht ordentlich Druck. Stark, malzig und ähnlich zartbitterer Schokolade. Ein extrem vielschichtiges und komplexes Bier. Unbedingt probieren.

Beschreibung des Anbieters

Das kleine Tastingpaket zum Einstieg in die Craft-Beer-Welt. Eine Rundreise durch die Craft-Beer-Stile.

Inhalt:

  • Schoppe Flower Power (0,33l): Die trinkbare Blumenwiese. Reich gestopft mit Saphir, Cascade und Chinook Hopfen.
  • Mashsee TrainingsLager (0,33l): Ein Lagerbier, das mit den Aromahopfensorten Simcoe und Crystal kaltgehopft wurde. Ein untergäriges Bier mit deutlicher Hopfennote, das jeder Hophead unbedingt probieren sollte.
  • Berliner Berg Lager (0,33l): Es muss ja auch nicht immer gleich eine Hopfenkanone sein. Ein leichtes und frisches Lager aus der neuen Berliner Brauerei, bei der es einfach nur ums Wesentliche geht: um’s Bier.
  • St. ERHARD Original (0,33l): Dieses Kellerbier besticht vor allem durch seine feinmalzigen Aromen und dem leicht süßlichen Geschmack.
  • Single Hop Kellerpils (0,33l): So schön kann Klassik sein: Dieses Pils zaubert ein Lächeln auf’s Gesicht. Die neue Kreation aus der Hans Craft Schmiede zeigt, dass Pils auch mit malzigen und fruchtigen Aromen begeistern kann.
  • Hopfenstopfer Citra Ale (0,33l): Dieses aus dem Citra-Hopfen gebraute Craft Bier begeistert durch seinen leichten Zitronengeschmack.
  • Camba Amber Ale (0,33l): Das Camba Amber Ale, eine fruchtige und komplexe Bierspezialität von der Camba Bavaria. Die mit ihrer schier unglaublichen Biervielfalt immer wieder überrascht.
  • Riedenburger Dolden Sud IPA (0,33l): Diese Bio-Bierspezialität aus dem Riedenburger Brauhaus besticht besonders durch seinen fruchtigen Hopfengeschmack und der dezenten Herbe.
  • Brooklyn Brewery East India Pale Ale (0,355l): Dieses East India Pale Ale (IPA) zeichnet sich durch seine starken Hopfenaromen aus. Der spezielle East-Kent-Golding Hopfen verleiht dem Bier einen sehr erfrischenden Geschmack.
  • Crew Republic 7:45 Escalation (0,33l): Hierbei handelt es sich um ein Double IPA, das mit wesentlich mehr Hopfen und Alkohol eingebraut ist, als ein normales India Pale Ale (IPA).
  • Propeller Nachtflug Imperial Stout (0,33l): Der Propeller Nachtflug ist eine dunkle Verführung mit stolzen 9,1 % Alkohol. Da freut sich jeder Stout-Fan.
  • Schneider Weisse Aventinus Eisbock (0,33l): Mit 12% Alkohol ist der Aventinus Weizen-Eisbock das stärkste Bier aus dem Hause Schneider. Der Eisbock überzeugt vor allem mit seinem sehr komplexen Aromaprofil und eignet sich daher ideal als Digestif.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sommelier Biergläser Set (6 Stück, 0,3 L)

40,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2020 21:28
Spiegelau & Nachtmann Craft Beer Tasting Kit, 3-teilig

16,04 € 19,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2020 21:27

34,41 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2020 21:27