Skip to main content

Apostelbräu Granites Tub

Brauerei
Typ
Land

Gesamtbewertung

83.75%

"Hervorragend! Ein Muss für Weizen- und Whisky-Fans!"

Optik
75%
weizen-typisch: goldgelb und hefetrüb
Geruch
85%
Banane, Gewürze, Holz und Whisky
Antrunk
85%
zunächst Banane, Nelke und etwas Mandarine
Geschmack/Nachtrunk
90%
tolle Tennesse-Whisky-Aromen, dann feine Säure

Das Granites Tub von Apostelbräu ist eine Spezialität aus dem Bayerischen Wald. Rudi Hirz verwendet hier sein (ohnehin hervorragendes) Weißbier und lässt es in original Tennessee-Whisky-Fässern reifen. Im Spiel ist hier unter anderem der Hopfen Mandarina Bavaria. Der Alkoholgehalt liegt bei moderaten 5,1 %.

Apostelbräu Granites Tub im Craft Beer Check – die Ergebnisse

Im Glas präsentiert sich das „Barrel aged Weizen“ von Apostelbräu stiltypisch: gold-gelb, hefetrüb und mit feinem Schau. Der Geruch ist fantastisch. Die klassischen Weizenaromen der Banane und Nelke werden von einem wunderbaren Fassaroma unterstützt. Wir riechen das Holz und auch den früher in den Fässer gelagerten Whisky deutlich. Wunderbar!

Im Antrunk setzt sich das Spektakel fort. Zunächst wird wieder etwas Banane und Nelke spürbar. Auch die fruchtigen Mandarinen-Noten des verwendeten Aromahopfens sind dezent wahrnehmbar. Im Mittelteil schlagen die Noten des Holzfasses zu. Deutlich zu schmecken ist hierbei das Aroma eines sehr bekannten Tennessee-Whiskys. Zurück bleibt der Eindruck einer dezenten Säure, die das Bier hervorragend abrundet.

Fazit: Wer Weißbier und auch Bourbon mag, kommt hier voll auf seine Kosten. Die Weizen- und Fassaromen sind sehr ausgewogen, sodass keine der beiden „Parteien“ die Oberhand gewinnt. Eine überaus gelungene Komposition!

 

6 x Craft Beer Verkostungsglas / Sommelierglas | 425 ml

39,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. August 2020 3:44
Sommelier Biergläser Set (6 Stück, 0,3 L)

23,50 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. August 2020 3:42
Spiegelau & Nachtmann Craft Beer Tasting Kit, 3-teilig

16,01 € 19,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. August 2020 3:42